Die wichtigsten Punkte

Das solltest du unbedingt beachten, wenn du deine eigene Firma gründest.

Arbeitsklima

Das solltest du beachten für ein besseres Arbeitsklima .

Zur Kategorie

Businessplan

Es ist wichtig einen Businessplan zu haben, wenn man seine Firma gründet.

Zur Kategorie

Rechtliches

Hier findest du Infos zur rechtlichen Situation in deinem Unternehmen.

Zur Kategorie

Neuste Beiträge

Hier findest du die neusten Beiträge von meinem Blog

Burnout: Folgen von Stress und Überarbeitung!

In der heutigen Zeit gehören psychische Erkrankungen durch Stress und Überarbeitung im Berufsleben zum Alltag. Kein Wunder: Wer im Job mithalten und aufsteigen will, muss oftmals mehr als 100 Prozent geben. Die tägliche Anspannung führt schnell zu körperlichen Beschwerden bis hin zur absoluten Erschöpfung. Burnout – wie gefährlich die Folgen von Stress und Überarbeitung sind, erfahrt ihr hier.

Was ist ein Burnout?

Bei Burnout handelt es sich um eine ernstzunehmende Erkrankung. Die Betroffenen fallen in eine tiefe und emotionale Erschöpfung. Neben körperlichen Beschwerden wie Schwindel, Kopfschmerzen, Schweissausbrüche, Magen-Darm-Probleme und Müdigkeit tritt zudem oftmals eine innere Leere auf. Schlafprobleme, Müdigkeit, Angststörungen und Depressionen sind weitere Folgen von Stress und Überarbeitung im Beruf. Artikel jetzt lesen

Kaffee als Konzentrationshilfe im Job?

Für viele gehört der Kaffee auf der Arbeit zu einem guten Start in den Tag. Und auch Bürobedarfsshops wie Ofrex.ch haben Produkte wie Kaffeespender und Kaffeebecher im Sortiment. Während die einen sich das beliebte Heissgetränk am Morgen gönnen, können andere gar nicht auf den aromatischen Geschmack verzichten. Doch was ist dran an dem angeblichen Wachmacher? Ist Kaffee als Konzentrationshilfe im Job eine gute Wahl? Oder kann sich zu viel Kaffee kontraproduktiv auf die Arbeit auswirken?

Hilft Kaffee auf der Arbeit gegen Müdigkeit?

Hand aufs Herz: Könnt ihr euch mit Kaffee besser konzentrieren? Schliesslich ist das koffeinhaltige Heissgetränk als Wachmacher bekannt. Warum? Ganz einfach: Koffein stimuliert die Psyche und kann Müdigkeit bekämpfen! Kaffee als Konzentrationshilfe im Job wird dementsprechend gern und viel getrunken. Artikel jetzt lesen

Unterschiedliche Rechtsformen – welche gibt es?

Als Gründer eines Startups müsst ihr im ersten Schritt eine Rechtsform für euer Unternehmen festlegen. Diese regelt zum einen das Verhältnis der Gesellschafter untereinander und die Haftung des Unternehmens. Nachfolgend liste ich unterschiedliche Rechtsformen auf, sodass ihr euch ein Bild über die wichtigsten Firmierungen machen könnt.

Unterschiedliche Rechtsformen für Gewerbetreibende

Ihr seid ein Gewerbetreibender, wenn ihr ein Unternehmen gründet und nicht als Freiberufler tätig seid. In den meisten Fällen handelt es sich bei Gewerbetreibenden um Kaufleute, die ihr Unternehmen im Handelsregister eintragen lassen müssen. Unterschiedliche Rechtsformen stehen Gewerbetreibenden zur Auswahl wie beispielsweise: Artikel jetzt lesen