Was ist ein Einzelunternehmen?

Viele Unternehmer, die eine Kleinfirma gründen wollen, entscheiden sich für ein . Diese Unternehmen sind Betriebe ohne eine eigene Rechtspersönlichkeit.

Einzelunternehmen sind für Einmannbetriebe wie zum Beispiel Coiffeur, Malergeschäft oder Kunstgalerie geeignet.

Vorteile und Nachteile eines Einzelunternehmens

Ein grosser Vorteil der Einzelunternehmen ist die Einfachheit. Diese Rechtsform ermöglicht unkomplizierte und formlose Tätigkeiten. Zudem ist weitgehend kein Einhalten gesellschaftlicher Bestimmungen erforderlich. Im Gegensatz zu anderen Rechtsformen ist bei einem Einzelunternehmen kein Mindestkapital erforderlich. Wenn Sie also möglichst unkompliziert ein Unternehmen gründen wollen, ist das Einzelunternehmen das Richtige für Sie.

Doch die Gründung eines Einzelunternehmens zieht auch Nachteile mit sich. Was viele Personen abschreckt, eine Einzelfirma zu gründen, ist die unbeschränkte Haftung des Inhabers mit dem persönlichen Vermögen. Das heisst, wenn das Unternehmen schulden hat, muss der Inhaber diese mit seinem persönlichen Vermögen zahlen. Ein weiterer Nachteil ist, dass keine Partner an der Unternehmung beteiligt werden können. Für Einzelunternehmen gibt es keine Arbeitslosenunterstützung und je nach Kanton auch keine Kinder- und Ausbildungszuladen.

Im Gegensatz zur AG und der GmbH ist bei einer Einzelunternehmung der Handelsregistereintrag bis zu einem Umsatz von 100‘000 Franken freiwillig. Ein Handelsregistereintrag wird trotzdem empfohlen, da er Vorteile mit sich bringt. Der Handelsregisterauszug wird immer wieder verlangt: zum Beispiel für die Eröffnung eines Bankkontos, Eröffnung eines Postfachs oder Schliessfachs, im internationalen Handelsverkehr, für einen eigenen Telefonanschluss und so weiter.

Durch die Haftung mit dem persönlichen Vermögen besteht ein gewisses Risiko bei der Gründung einer Einzelfirma, dafür ist sie unkompliziert und einfach.

Von Jannine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.